Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Pik, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Pik
Beispiel: einen Pik auf jemanden haben

Bedeutungsübersicht

  1. Piz
  2. in »einen [kleinen/richtigen o. ä.] Pik auf jemanden haben«

Aussprache

Pik 🔉, österreichisch auch: [pɪk]

Grammatik

der Pik; Genitiv: des Piks, Plural: die Pike und Piks
 SingularPlural
Nominativder Pikdie Pike
Genitivdes Piksder Pike
Dativdem Pikden Piken
Akkusativden Pikdie Pike

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Piz

    Herkunft

    (m)französisch pic, eigentlich = Spitze, zu: piquer, pikiert
  2. Herkunft

    über das Niederdeutsche, Niederländische zu französisch pique, Pike

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    einen [kleinen/richtigen o. ä.] Pik auf jemanden haben (gegen jemanden einen heimlichen Groll hegen)

Blättern

Im Alphabet danach