Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Pief­ke, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Pief|ke

Bedeutungsübersicht

  1. (landschaftlich, besonders norddeutsch abwertend) eingebildeter Angeber, dümmlicher Wichtigtuer
  2. (österreichisch abwertend) [Nord]deutscher

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 1973 erstmals im Rechtschreibduden.

Synonyme zu Piefke

Angeber, Angeberin, Aufschneider, Aufschneiderin, Prahler, Prahlerin, Protz, Schnösel, Schnöselin, Snob, Wichtigtuer, Wichtigtuerin

Aussprache

Betonung: Piefke

Herkunft

Herkunft ungeklärt, vielleicht nach einem besonders in Berlin häufigen Familiennamen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Piefkedie Piefke, Piefkes
Genitivdes Piefke, Piefkesder Piefke, Piefkes
Dativdem Piefkeden Piefke, Piefkes
Akkusativden Piefkedie Piefke, Piefkes

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. eingebildeter Angeber, dümmlicher Wichtigtuer

    Gebrauch

    landschaftlich, besonders norddeutsch abwertend

    Beispiel

    das ist vielleicht ein Piefke!
  2. [Nord]deutscher

    Gebrauch

    österreichisch abwertend

Blättern