Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Phan­tom, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Phan|tom

Bedeutungsübersicht

  1. unwirkliche Erscheinung; Trugbild
    1. (Medizin) Phantomerlebnis
    2. (Medizin) Nachbildung eines Körperteils oder eines Organs für Unterrichtszwecke oder Versuche

Synonyme zu Phantom

Einbildung, Fantasie, Fantasiebild, Fantasiegebilde, Fata Morgana, Halluzination, Illusion, [Sinnes]täuschung, Trugbild; (bildungssprachlich) Phantasmagorie, Schimäre; (abwertend) Hirngespinst; (Psychologie) Phantasma

Aussprache

Betonung: Phantom

Herkunft

französisch fantôme, über das Vulgärlateinische zu griechisch phántasma, Phantasma

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Phantomdie Phantome
Genitivdes Phantomsder Phantome
Dativdem Phantomden Phantomen
Akkusativdas Phantomdie Phantome

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. unwirkliche Erscheinung; Trugbild

    Beispiel

    einem Phantom nachjagen
    1. Phantomerlebnis

      Gebrauch

      Medizin

    2. Nachbildung eines Körperteils oder eines Organs für Unterrichtszwecke oder Versuche

      Gebrauch

      Medizin

Blättern