Pfort­ader, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Pfortader

Rechtschreibung

Worttrennung
Pfort|ader

Bedeutung

Vene, die nährstoffhaltiges Blut aus den Verdauungsorganen zur Leber leitet

Herkunft

Lehnübersetzung von lateinisch vena portae (porta = Pforte); die Vene tritt an der „Leberpforte“ in die Leber ein

Grammatik

die Pfortader; Genitiv: der Pfortader, Plural: die Pfortadern

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?