Pfalz, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Pfalz
Wort mit gleicher Schreibung
Pfalz (Substantiv, feminin (Eigenname))

Rechtschreibung

Worttrennung
Pfalz

Bedeutung

(im Mittelalter) dem deutschen König bzw. Kaiser u. a. als Gerichtsstätte dienende wechselnde Residenz

Beispiel
  • die Pfalzen der Staufer

Herkunft

mittelhochdeutsch phal(en)ze, althochdeutsch phalanza < mittellateinisch palatia (Plural) < lateinisch palatium, Palast

Grammatik

die Pfalz; Genitiv: der Pfalz, Plural: die Pfalzen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Pfalz
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?