Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Pfaf­fe, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Pfaf|fe

Bedeutungsübersicht

Geistlicher

Beispiel

auf die Pfaffen schimpfen

Synonyme zu Pfaffe

Geistliche, Geistlicher, Pastor, Pastorin, Pfarrer, Pfarrerin, Priester, Priesterin, Seelsorger, Seelsorgerin

Aussprache

Betonung: Pfạffe
Lautschrift: [ˈpfafə]

Herkunft

mittelhochdeutsch pfaffe, althochdeutsch pfaffo, phapho < mittellateinisch papas < spätgriechisch papãs = niedriger Geistlicher

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Pfaffedie Pfaffen
Genitivdes Pfaffender Pfaffen
Dativdem Pfaffenden Pfaffen
Akkusativden Pfaffendie Pfaffen

Blättern

↑ Nach oben