Pest, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Pest
Wort mit gleicher Schreibung
Pest (Substantiv, Neutrum (Eigenname))

Rechtschreibung

Worttrennung
Pest

Bedeutung

epidemisch auftretende, mit hohem Fieber und eitrigen Entzündungen verbundene ansteckende Krankheit, die oft tödlich verläuft

Beispiel
  • er hatte die Pest
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • wie die Pest (salopp: überaus intensiv, eifrig, schnell)
  • wie die Pest stinken (salopp: abscheulich stinken)
  • jemandem die Pest an den Hals wünschen (salopp: jemandem alles Schlechte wünschen)

Synonyme zu Pest

Herkunft

lateinisch pestis, Herkunft ungeklärt

Grammatik

die Pest; Genitiv: der Pest

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?