Per­fo­ra­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Perforation

Rechtschreibung

Worttrennung
Per|fo|ra|ti|on

Bedeutungen (2)

    1. Gebrauch
      Fachsprache
    2. (besonders bei Papier, Karton) Reiß-, Trennlinie
      Perforation - Eine Eintrittskarte mit Perforation
      Eine Eintrittskarte mit Perforation - © WOGI - Fotolia.com
      Gebrauch
      Fachsprache
    3. Zähnung an Briefmarken
      Gebrauch
      Philatelie
    4. dem Transportieren dienende Reihe eng aufeinanderfolgender Löcher an den Rändern eines Films
      Gebrauch
      Fotografie
    1. Durchbruch eines Geschwürs o. Ä.
      Gebrauch
      Medizin
    2. Verletzung der Wand eines Organs o. Ä. durch [unbeabsichtigtes] Durchstoßen bei einer Operation
      Gebrauch
      Medizin
    3. operative Zerstückelung des Kopfes eines abgestorbenen Kindes im Mutterleib
      Gebrauch
      Medizin früher

Herkunft

lateinisch perforatio = Durchbohrung, zu: perforare, perforieren

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?