Pech­schwit­zer, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
18./19. Jahrhundert, landschaftlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Pechschwitzer

Rechtschreibung

Worttrennung
Pech|schwit|zer

Bedeutung

jemand, der Pech (1) herstellt

Herkunft

zu schwitzen, ablautende Bildung zu schweißen in der alten Bedeutung „rösten, sieden“

Grammatik

der Pechschwitzer; Genitiv: des Pechschwitzers, Plural: die Pechschwitzer

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?