Patch­plas­tik, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
[ˈpætʃ…]

Rechtschreibung

Worttrennung
Patch|plas|tik

Bedeutung

das Einnähen eines streifenförmigen Gefäßimplantates oder eines Venenwandstücks in ein eröffnetes Blutgefäß (z. B. zur Abdeckung von Defekten)

Grammatik

die Patchplastik; Genitiv: der Patchplastik

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?