Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Pas­tic­cio, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Pas|tic|cio

Bedeutungsübersicht

  1. (bildende Kunst) Bild, das [in betrügerischer Absicht] in der Manier eines berühmten Künstlers gemalt wurde
    1. (Musik) (besonders im 18./19. Jahrhundert) Zusammenstellung von Teilen aus Opern eines oder mehrerer Komponisten zu einem neuen Werk mit eigenem Titel und Libretto
    2. (Musik) originäres, von verschiedenen Komponisten geschaffenes Bühnenwerk oder Instrumentalstück

Aussprache

Lautschrift: [pasˈtɪtʃo] 🔉

Herkunft

italienisch pasticcio, auch: Pfuscherei, eigentlich = Pastete, über das Vulgärlateinische zu spätlateinisch pasta, Paste

Grammatik

das Pasticcio; Genitiv: des Pasticcios, Plural: die Pasticcios und Pasticci […tʃi]

Blättern