Pa­ra­my­thie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Paramythie

Rechtschreibung

Worttrennung
Pa|ra|my|thie

Bedeutung

(durch Herder eingeführte) Dichtungsart, die mit Darstellungen aus alten Mythen eine ethische oder religiöse Wahrheit ausspricht

Herkunft

griechisch; „Ermunterung; Ermahnung“

Grammatik

die Paramythie; Genitiv: der Paramythie, Plural: die Paramythien

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?