Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Pan­zer, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Pan|zer

Bedeutungsübersicht

  1. (früher) [Ritter]rüstung, feste [metallene] Umhüllung für den Körper als Schutz bei feindlichen Auseinandersetzungen oder im Turnier
  2. harte, äußere Schutzhülle bei bestimmten Tieren, besonders den Weichtieren
  3. Platte, Gehäuse aus gehärtetem Stahl, Eisen u. Ä. (besonders zum Schutz von Kriegsschiffen, Kampffahrzeugen, Befestigungen usw.)
  4. gepanzertes, meist mit einem Geschütz und Maschinengewehren ausgerüstetes, auf Ketten rollendes Kampffahrzeug [mit einem drehbaren Geschützturm]

Synonyme zu Panzer

Aussprache

Betonung: Pạnzer🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch panzier = Brustpanzer < altfranzösisch pancier(e), über das Romanische (vgl. provenzalisch pansiera) zu lateinisch pantex (Genitiv: panticis) = Wanst

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Panzerdie Panzer
Genitivdes Panzersder Panzer
Dativdem Panzerden Panzern
Akkusativden Panzerdie Panzer

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [Ritter]rüstung, feste [metallene] Umhüllung (2) für den Körper als Schutz bei feindlichen Auseinandersetzungen oder im Turnier

    Gebrauch

    früher

    Beispiel

    einen Panzer tragen, anlegen
  2. harte, äußere Schutzhülle bei bestimmten Tieren, besonders den Weichtieren

    Beispiel

    der Panzer einer Schildkröte
  3. Platte, Gehäuse (1) aus gehärtetem Stahl, Eisen u. Ä. (besonders zum Schutz von Kriegsschiffen, Kampffahrzeugen, Befestigungen usw.)

    Beispiel

    ein Kernreaktor muss einen besonders dicken Panzer haben
  4. Panzer
    © Bibliographisches Institut, Berlin/Bildarchiv Paturi
    gepanzertes, meist mit einem Geschütz und Maschinengewehren ausgerüstetes, auf Ketten rollendes Kampffahrzeug [mit einem drehbaren Geschützturm]

    Beispiel

    sie wurden von einem Panzer überrollt

Blättern