Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Pa­let­te, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Pa|let|te

Bedeutungsübersicht

    1. [ovale] Platte, Scheibe mit einem Loch für den Daumen, die der Maler auf die Hand nimmt, um darauf die Farben zu mischen
    2. (bildungssprachlich, Werbesprache) reiche, vielfältige Auswahl; Vielfalt, wie sie angeboten wird bzw. sich anbietet, sich zeigt
  1. (Technik, Wirtschaft) flacher Untersatz für das Transportieren und Stapeln von Gütern mit dem Gabelstapler

Synonyme zu Palette

Angebot, Auswahl, Bandbreite, Fülle, Kollektion, Sammlung, Sortiment, Spannweite, Vielfalt, Zusammenstellung

Aussprache

Betonung: Palẹtte🔉

Herkunft

französisch palette, eigentlich = kleine Schaufel, zu lateinisch pala = Schaufel

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Palettedie Paletten
Genitivder Paletteder Paletten
Dativder Paletteden Paletten
Akkusativdie Palettedie Paletten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Palette - Palette mit Farben und Pinsel
      Palette mit Farben und Pinsel - © MEV Verlag, Augsburg
      [ovale] Platte, Scheibe mit einem Loch für den Daumen, die der Maler auf die Hand nimmt, um darauf die Farben zu mischen

      Beispiele

      • Farben auf der Palette mischen
      • <in übertragener Bedeutung>: eine bunte Palette (Vielfalt, Skala) von Farben
    2. reiche, vielfältige Auswahl; Vielfalt, wie sie angeboten wird bzw. sich anbietet, sich zeigt

      Gebrauch

      bildungssprachlich, Werbesprache

      Beispiel

      einige Beispiele aus der Palette unseres Angebots
  1. flacher Untersatz für das Transportieren und Stapeln von Gütern mit dem Gabelstapler

    Gebrauch

    Technik, Wirtschaft

Blättern