Over­kill, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈɔʊ̯vɐkɪl]

Rechtschreibung

Worttrennung
Over|kill

Bedeutungen (2)

  1. Situation, in der Staaten mehr Waffen (besonders Atomwaffen) besitzen, als nötig wären, um den Gegner zu vernichten
    Gebrauch
    Militär
  2. Überangebot, Überversorgung
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiele
    • wir lernen, mit dem digitalen Overkill umzugehen
    • zwei Dutzend lokale TV-Stationen sorgten für einen medialen Overkill

Herkunft

englisch overkill, aus: over = über, darüber hinaus und to kill = töten, eigentlich = mehr als einmal töten

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?