Out­sour­cing, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Wirtschaft
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈaʊ̯tsɔːsɪŋ]
auch:
[ˈaʊ̯tsoːɐ̯sɪŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Out|sour|cing

Bedeutung

Auslagerung von bisher in einem Unternehmen selbst erbrachten Leistungen an externe Auftragnehmer oder Dienstleister

Herkunft

englisch outsourcing, zu: out = aus und source = Quelle

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 2000 erstmals im Rechtschreibduden.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?