Ot­to, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Otto
Wort mit gleicher Schreibung
Otto (Eigenname)

Rechtschreibung

Worttrennung
Ot|to

Bedeutungen (2)

  1. etwas, was durch besondere Größe, durch seine Ausgefallenheit o. Ä. Staunen, Aufsehen erregt
    Gebrauch
    salopp
    Beispiel
    • wir hatten einen Lachs gefangen, das war so ein Otto!
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • Otto Normalverbraucher (der durchschnittliche, keine großen Ansprüche stellende Mensch, Bürger; wohl nach der Hauptfigur des Spielfilms „Berliner Ballade“ [1948])
    • den flotten Otto haben (salopp: Durchfall haben)

Herkunft

nach dem männlichen Vornamen Otto, der wegen seines früher häufigen Vorkommens oft umgangssprachlich im Sinne von Dings gebraucht wurde

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Otto die Ottos
Genitiv des Ottos der Ottos
Dativ dem Otto den Ottos
Akkusativ den Otto die Ottos

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen