Os­zil­lo­skop, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Physik, Elektrotechnik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Oszilloskop

Rechtschreibung

Worttrennung
Os|zil|lo|skop

Bedeutung

elektronisches Messgerät, das den zeitlichen Verlauf elektrischer Spannung[en] (2) als Kurve (1a) [auf einem Bildschirm] darstellt

Herkunft

zu griechisch skopeĩn = betrachten, (be)schauen

Grammatik

das Oszilloskop; Genitiv: des Oszilloskops, Plural: die Oszilloskope

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?