Os, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Geologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Os
Wörter mit gleicher Schreibung
Os (Substantiv, Neutrum)
Os (Substantiv, Neutrum)
Os (Abkürzung)

Rechtschreibung

Worttrennung
Os

Bedeutung

von Schmelzwässern der Eiszeit aufgeschütteter, einem Bahndamm ähnlicher Wall aus Sand oder Kies

Herkunft

schwedisch ås < altnordisch āss = Bergrücken

Grammatik

der, auch: das Os; Genitiv: des Os[es], Plural: die Oser

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?