Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Or­gel, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Or|gel

Bedeutungsübersicht

Orgel
© Katholisches Pfarramt Ochsenhausen
meist in Kirchen aufgebautes, sehr großes Tasteninstrument mit mehreren Manualen, einer Klaviatur für die Füße und verschieden großen Pfeifen, die Registern zugeordnet sind, die die verschiedensten Instrumente nachahmen und die verschiedensten Klangfarben erzeugen können

Beispiele

  • die Orgel setzt ein
  • sie spielt gut Orgel

Aussprache

Betonung: Ọrgel🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch orgel (organa, orgene), althochdeutsch orgela (organa) < (kirchen)lateinisch organa; eigentlich = Nominativ Plural von: organum, Organ

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Orgeldie Orgeln
Genitivder Orgelder Orgeln
Dativder Orgelden Orgeln
Akkusativdie Orgeldie Orgeln

Blättern