Op­por­tu­ni­täts­prin­zip, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Rechtswissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Opportunitätsprinzip

Rechtschreibung

Worttrennung
Op|por|tu|ni|täts|prin|zip

Bedeutung

strafrechtlicher Grundsatz, der besagt, dass die Strafverfolgung in den gesetzlich gekennzeichneten Ausnahmefällen dem Ermessen der Staatsanwaltschaft überlassen ist (Einschränkung des Legalitätsprinzips)

Herkunft

lateinisch-neulateinisch

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?