On­kel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Onkel
Wort mit gleicher Schreibung
Onkel (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
On|kel

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • großer/dicker Onkel (umgangssprachlich: große Zehe)
  • über den [großen] Onkel gehen/latschen (umgangssprachlich: die Fußspitzen (beim Gehen) einwärtssetzen)

Herkunft

zu französisch ongle = Finger-, Zehennagel, fälschlich an Onkel angelehnt

Grammatik

der Onkel; Genitiv: des Onkels, Plural: die Onkel

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?