Onei­ris­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Medizin
Aussprache:
Betonung
Oneirismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Onei|ris|mus

Bedeutung

als real empfundene traumähnliche Halluzinationen bei Vergiftungen, Infektionskrankheiten und nach seelischen Erschütterungen

Herkunft

griechisch-neulateinisch

Grammatik

der Oneirismus; Genitiv: des Oneirismus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?