Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ohr­fei­ge, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ohr|fei|ge

Bedeutungsübersicht

Schlag mit der flachen Hand auf die Backe

Beispiel

jemandem eine schallende Ohrfeige geben

Synonyme zu Ohrfeige

(süddeutsch, österreichisch umgangssprachlich) Watsche; (österreichisch salopp) Flasche, Tätschen; (bayrisch und österreichisch derb) Fotze; (landschaftlich) Backpfeife, Dachtel, Schelle; (landschaftlich umgangssprachlich) Klatsche; (landschaftlich salopp) Knallschote; (veraltet) Backenstreich, Wangenstreich; (landschaftlich, sonst veraltet) Maulschelle

Aussprache

Betonung: Ohrfeige🔉

Herkunft

spätmittelhochdeutsch ōrfīge, 2. Bestandteil wohl zu fegen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Ohrfeigedie Ohrfeigen
Genitivder Ohrfeigeder Ohrfeigen
Dativder Ohrfeigeden Ohrfeigen
Akkusativdie Ohrfeigedie Ohrfeigen

Blättern