Ohr­fei­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Ohrfeige

Rechtschreibung

Worttrennung
Ohr|fei|ge

Bedeutung

Schlag mit der flachen Hand auf die Backe

Beispiel
  • jemandem eine schallende Ohrfeige geben

Synonyme zu Ohrfeige

  • (süddeutsch, österreichisch umgangssprachlich) Watsche; (österreichisch salopp) Flasche, Tätschen

Herkunft

spätmittelhochdeutsch ōrfīge, 2. Bestandteil wohl zu fegen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?