Of­fi­zi­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Offizium

Rechtschreibung

Worttrennung
Of|fi|zi|um

Bedeutungen (2)

    1. höchste kuriale Behörde
      Gebrauch
      katholische Kirche, früher
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • das Heilige Offizium
    2. Messe (1), besonders an hohen Feiertagen
      Gebrauch
      katholische Kirche
    3. Gebrauch
      katholische Kirche
    4. Amt und damit verbundene Verpflichtungen eines Priesters
      Gebrauch
      katholische Kirche
  1. Gebrauch
    veraltet

Herkunft

lateinisch officium = Pflicht; öffentliches Amt, zu: opus (Opus) und facere = machen

Grammatik

das Offizium; Genitiv: des Offiziums, Plural: die Offizien

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?