Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Of­fi­zi­um, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Of|fi|zi|um

Bedeutungsübersicht

    1. (katholische Kirche, früher) höchste kuriale Behörde
    2. (katholische Kirche) Messe, besonders an hohen Feiertagen
    3. (katholische Kirche) Chorgebet
    4. (katholische Kirche) Amt und damit verbundene Verpflichtungen eines Priesters
  1. (veraltet) Dienstpflicht

Aussprache

Betonung: Offizium

Herkunft

lateinisch officium = Pflicht; öffentliches Amt, zu: opus (Opus) und facere = machen

Grammatik

das Offizium; Genitiv: des Offiziums, Plural: die Offizien
 SingularPlural
Nominativdas Offiziumdie Offizien
Genitivdes Offiziumsder Offizien
Dativdem Offiziumden Offizien
Akkusativdas Offiziumdie Offizien

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. höchste kuriale Behörde

      Grammatik

      ohne Plural

      Gebrauch

      katholische Kirche, früher

      Beispiel

      das Heilige Offizium
    2. Messe (1), besonders an hohen Feiertagen

      Gebrauch

      katholische Kirche

    3. Chorgebet

      Gebrauch

      katholische Kirche

    4. Amt und damit verbundene Verpflichtungen eines Priesters

      Gebrauch

      katholische Kirche

  1. Dienstpflicht

    Gebrauch

    veraltet

Blättern