Öf­fent­lich­keit, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Öffentlichkeit

Rechtschreibung

Worttrennung
Öf|fent|lich|keit

Bedeutungen (2)

  1. als Gesamtheit gesehener Bereich von Menschen, in dem etwas allgemein bekannt [geworden] und allen zugänglich ist
    Beispiele
    • die literarische Öffentlichkeit
    • die Öffentlichkeit erfährt, weiß nichts von diesen Dingen
    • im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen
    • etwas an die Öffentlichkeit bringen
    • sie ist mit ihrem ersten Roman an die Öffentlichkeit getreten (hat ihn veröffentlicht)
    • sie küssten sich in aller Öffentlichkeit (vor allen Leuten)
  2. das Öffentlichsein; das Zugelassensein für die Öffentlichkeit (1)
    Beispiele
    • das Prinzip der Öffentlichkeit in der Rechtsprechung
    • die Öffentlichkeit einer Gerichtsverhandlung wiederherstellen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Öffentlichkeit
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar