Nut­ze­rin, auch Nüt­ze­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Nutzerin
Nützerin
Lautschrift
Bei der Schreibung „Nutzerin“:
[ˈnʊtsərɪn]
Bei der Schreibung „Nützerin“:
[ˈnʏtsərɪn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Nut|ze|rin, Nüt|ze|rin

Bedeutungen (2)

  1. weibliche juristische Person, die die Berechtigung hat, etwas zu nutzen (2a)
    Gebrauch
    Amtssprache
    Beispiel
    • die Kommune ist die künftige Nutzerin der Halle
  2. weibliche Person, die etwas nutzt (2b)
    Beispiel
    • sie ist Nutzerin des Internets, des öffentlichen Nahverkehrs, eines Fitnessstudios

Grammatik

die Nutzerin; Genitiv: der Nutzerin, Plural: die Nutzerinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?