Nud­del­kram, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
landschaftlich, besonders norddeutsch veraltend
Aussprache:
Betonung
Nuddelkram

Rechtschreibung

Worttrennung
Nud|del|kram

Bedeutung

gebrauchte, wertlose Gegenstände, Sachen

Beispiel
  • wirf diesen Nuddelkram doch auf den Müll!

Grammatik

der Nuddelkram; Genitiv: des Nuddelkram[e]s

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?