No­cken, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Aussprache:
Betonung
🔉Nocken
Wort mit gleicher Schreibung
Nocken (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
No|cken
Verwandte Form
Nocke

Bedeutungen (2)

  1. ovales Teigstück, das mithilfe eines Löffels aus einem festen Teig gestochen und in Fett gegart wird
    Gebrauch
    österreichisch
  2. dumme, eingebildete Frau
    Gebrauch
    bayrisch, österreichisch umgangssprachlich abwertend veraltend

Herkunft

wohl landschaftliche Nebenform von Nock

Grammatik

die Nocken; Genitiv: der Nocken, Plural: die Nocken

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?