Netz­ge­wöl­be, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Kunstwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Netzgewölbe
Lautschrift
[ˈnɛtsɡəvœlbə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Netz|ge|wöl|be

Bedeutung

[Tonnen]gewölbe [der Spätgotik], dessen Rippen ein netzartiges Muster bilden

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?