Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Nes­sel, die

Wortart: Substantiv, feminin
Wort mit gleicher Schreibung: Nessel (Substantiv, maskulin)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Nes|sel

Bedeutungsübersicht

  1. Brennnessel
  2. nesselähnliche Pflanze (z. B. Goldnessel)

Aussprache

Betonung: Nẹssel

Herkunft

mittelhochdeutsch neʒʒel, althochdeutsch neʒʒila, zu: naʒʒa = Nessel, eigentlich = Gespinstpflanze, verwandt mit Netz und nesteln

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Nesseldie Nesseln
Genitivder Nesselder Nesseln
Dativder Nesselden Nesseln
Akkusativdie Nesseldie Nesseln

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Brennnessel

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • wie auf Nesseln sitzen (umgangssprachlich: unruhig, ungeduldig sitzen, bei etwas sein)
    • sich [mit etwas] in die Nesseln setzen (umgangssprachlich: sich mit etwas Unannehmlichkeiten bereiten)
  2. nesselähnliche Pflanze (z. B. Goldnessel)

Blättern