Na­ti­o­na­lis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Nationalismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Na|ti|o|na|lis|mus

Bedeutungen (2)

  1. übersteigertes Nationalbewusstsein
    Gebrauch
    meist abwertend
    Beispiel
    • ein engstirniger Nationalismus
  2. erwachendes Selbstbewusstsein einer Nation mit dem Bestreben, einen eigenen Staat zu bilden
    Gebrauch
    selten

Herkunft

französisch nationalisme

Grammatik

der Nationalismus; Genitiv: des Nationalismus, Plural: die Nationalismen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1929 erstmals im Rechtschreibduden.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?