Nar­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Narde

Rechtschreibung

Worttrennung
Nar|de

Bedeutungen (2)

  1. eine der wohlriechenden Pflanzen, Pflanzenwurzeln o. Ä., die schon im Altertum für Salböle verwendet wurden, z. B. Indische Narde
  2. Öl oder Salbe aus der Narde a

Herkunft

semitisch-griechisch-lateinisch

Grammatik

die Narde; Genitiv: der Narde, Plural: die Narden

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?