Na­cke­dei, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Nackedei

Rechtschreibung

Worttrennung
Na|cke|dei

Bedeutungen (2)

  1. nacktes kleines Kind
    Gebrauch
    familiär scherzhaft
  2. nackte Person
    Gebrauch
    umgangssprachlich scherzhaft

Herkunft

ursprünglich niederdeutsch, zu nackt

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?