Nach­wuchs­ka­der, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
DDR
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Nachwuchskader
Lautschrift
[ˈnaːxvuːkskaːdɐ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Nach|wuchs|ka|der

Bedeutung

Kader, der zum Nachwuchs gehört

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?