Nach­ver­mächt­nis, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
schweizerische Rechtssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Nachvermächtnis

Rechtschreibung

Worttrennung
Nach|ver|mächt|nis

Bedeutung

Vermächtnis, in dem der Erblasser bestimmt, dass eine bestimmte Person unmittelbar mit seinem Tode zum Erben eingesetzt wird und eine zweite Person zu einem späteren Zeitpunkt eine Zuwendung erhalten soll

Grammatik

das Nachvermächtnis; Genitiv: des Nachvermächtnisses, Plural: die Nachvermächtnisse

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?