Nach­hi­n­ein

Wortart:
Substantiv ohne Artikel
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Nachhinein

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Nach|hi|nein
Alle Trennmöglichkeiten
Nach|hi|n|ein

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • im Nachhinein (1. nachträglich: etwas im Nachhinein anerkennen. 2. nachher, später: der Verdacht erwies sich im Nachhinein als falsch.)

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?