Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Nach­ge­schmack, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Nach|ge|schmack

Bedeutungsübersicht

Geschmack, der im Mund zurückbleibt, nachdem man etwas gegessen, getrunken hat

Beispiele

  • ein bitterer, schlechter Nachgeschmack
  • <in übertragener Bedeutung>: der Vorfall hat einen unangenehmen Nachgeschmack (ein unangenehmes Gefühl, eine unangenehme Erinnerung) [bei mir] hinterlassen

Synonyme zu Nachgeschmack

Beigeschmack, Erinnerung, Nachhall

Aussprache

Betonung: Nachgeschmack

Grammatik

der Nachgeschmack; Genitiv: des Nachgeschmack[e]s

Blättern