Mys­te­ri­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Mysterium

Rechtschreibung

Worttrennung
Mys|te|ri|um

Bedeutung

geheimnisvolles, mit dem Verstand nicht ergründbares Geschehen; unergründliches Geheimnis besonders religiöser Art

Beispiel
  • das Mysterium der Offenbarung einer Gottheit, der Auferstehung Christi

Herkunft

lateinisch mysterium < griechisch mystḗrion, zu: mýstēs, substantiviertes Adjektiv und eigentlich = der Verschwiegene, zu: mýein, myop

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?