Mu­ße, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Muße
Lautschrift
🔉[ˈmuːsə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Mu|ße

Bedeutung

freie Zeit und [innere] Ruhe, um etwas zu tun, was den eigenen Interessen entspricht

Beispiele
  • [Zeit und] Muße [zu etwas] haben
  • etwas in, mit Muße tun

Herkunft

mittelhochdeutsch muoʒə, althochdeutsch muoʒa, verwandt mit müssen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?