Mot­ten­fif­fi, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich scherzhaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Mottenfiffi

Rechtschreibung

Worttrennung
Mot|ten|fif|fi

Bedeutung

Pelzmantel

Herkunft

Fiffi = Hundename; nach dem scherzhaften Vergleich mit einem Hundefell

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?