Mor­gen­duft, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Morgenduft

Rechtschreibung

Worttrennung
Mor|gen|duft

Bedeutungen (2)

  1. großer, kugeliger Apfel mit glatter, rot gestreifter, gelblich grüner Schale und saftigem, süß schmeckendem Fleisch
  2. frischer Duft der Luft und der Erde am frühen Morgen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?