Mops, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Mops

Bedeutungen (3)

Info
    1. kleiner, kurzhaariger Hund mit gedrungenem Körper und rundlichem Kopf mit kurzen Hängeohren
      Mops
      © MEV Verlag, Augsburg
      Herkunft
      niederdeutsch, niederländisch mops, zu niederländisch moppen = murren, mürrisch sein, niederdeutsch mopen = den Mund verziehen, wegen des mürrisch-verdrießlichen Gesichtsausdrucks der Hunderasse
    2. dicke kleine[re] Person
      Herkunft
      niederdeutsch, niederländisch mops, zu niederländisch moppen = murren, mürrisch sein, niederdeutsch mopen = den Mund verziehen, wegen des mürrisch-verdrießlichen Gesichtsausdrucks der Hunderasse
      Gebrauch
      salopp
      Beispiel
      • er ist ein widerlicher Mops
  1. Euro, Mark o. Ä.
    Herkunft
    Herkunft ungeklärt
    Gebrauch
    salopp
    Grammatik
    Pluraletantum
    Beispiel
    • die paar Möpse wirst du ja noch irgendwo auftreiben können
  2. weibliche Brüste
    Gebrauch
    salopp
    Grammatik
    Pluraletantum

Synonyme zu Mops

Info

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ der Mops die Möpse
Genitiv des Mopses der Möpse
Dativ dem Mops den Möpsen
Akkusativ den Mops die Möpse

Aussprache

Info
Betonung
Mops

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen