Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Mo­ment, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Wort mit gleicher Schreibung: Moment (Substantiv, Neutrum)
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Mo|ment

Bedeutungsübersicht

  1. Zeitraum von sehr kurzer Dauer; Augenblick
  2. Zeitpunkt

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Moment

Atemzug, Augenblick, Minute, Nu, Sekunde

Aussprache

Betonung: Momẹnt 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch diu mōmente = Augenblick < lateinisch momentum = (entscheidender) Augenblick (Genuswechsel unter Einfluss von französisch le moment), Moment

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Momentdie Momente
Genitivdes Momentes, Momentsder Momente
Dativdem Momentden Momenten
Akkusativden Momentdie Momente

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Zeitraum von sehr kurzer Dauer; Augenblick

    Beispiele

    • einen Moment zögern
    • einen Moment bitte!
  2. Zeitpunkt

    Beispiel

    der geeignete Moment

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • Moment [mal]! (Floskel, durch die ein anderer Aspekt o. Ä. in einen Gedankengang gebracht werden soll: Moment [mal], das stimmt ja gar nicht)
    • jeden Moment (schon im nächsten Augenblick, sofort: die Bombe kann jeden Moment explodieren)
    • einen lichten Moment haben (Augenblick)
    • im Moment (momentan, zum gegenwärtigen Zeitpunkt: im Moment habe ich keine Schmerzen)

Blättern