Mol­ton, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Molton

Rechtschreibung

Worttrennung
Mol|ton

Bedeutung

weiches, meist beidseitig gerautes [Baumwoll]gewebe

Herkunft

französisch molton, zu: mollet = weich

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?