Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Moll, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: Musik
Wort mit gleicher Schreibung: Moll (Substantiv, maskulin)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Moll
Beispiele: a-Moll; a-Moll-Tonleiter  [Regel 26]

Bedeutungsübersicht

Tongeschlecht aller Tonarten mit einem Halbton zwischen der zweiten und dritten Stufe, sodass der Dreiklang der Tonika mit einer kleinen Terz beginnt

Beispiel

eine Rhapsodie in Moll (in einer Molltonart)

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

auf Moll gestimmt sein (sehr traurig und gedrückt sein)

Antonyme zu Moll

Dur

Aussprache

Betonung: Mọll
Lautschrift: [mɔl] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch bēmolle < mittellateinisch b molle, zu lateinisch mollis = weich; nach der als „weich“ empfundenen kleinen Terz im Dreiklang; vgl. Dur

Grammatik

 Singular
Nominativdas Moll
Genitivdes Moll, Molls
Dativdem Moll
Akkusativdas Moll

Blättern