Mit­tag, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Mittag
Wort mit gleicher Schreibung
Mittag (Substantiv, Neutrum)

Rechtschreibung

Worttrennung
Mit|tag

Das Wort wird nicht mit drei, sondern nur mit zwei t geschrieben, weil die Zusammensetzung aus Mitt- und Tag kaum noch als solche erkannt wird.

Großschreibung:

  • über Mittag wegbleiben
  • [zu] Mittag essen
  • Mittag (umgangssprachlich für Mittagspause) machen
  • des Mittags, eines Mittags
  • gestern, heute, morgen Mittag
  • bis, von gestern, heute, morgen Mittag D 69

Kleinschreibung:

  • mittags [um] 12 Uhr, [um] 12 Uhr mittags
  • von morgens bis mittags

Zu Dienstagmittag usw. vgl. Dienstagabend

Bedeutungen (3)

    1. Zeit um die Mitte des Tages (gegen und nach 12 Uhr); Mittagszeit (1a)
      Beispiele
      • gestern, heute, morgen Mittag
      • jeden Mittag
      • eines [schönen] Mittags (an einem nicht näher bestimmten Mittag)
      • (gehoben) des Mittags (mittags)
      • es geht auf Mittag (auf 12 Uhr) zu
      • gegen Mittag (gegen 12 Uhr)
      • über Mittag (in der Mittagszeit)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 im Mittag des Lebens (auf dessen Höhepunkt, in der Periode der höchsten Schaffenskraft) stehen
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • zu Mittag essen (die Mittagsmahlzeit einnehmen)
    2. Gebrauch
      landschaftlich
      Beispiel
      • er will morgen Mittag um 3 Uhr kommen
  1. Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • Mittag machen
  2. Herkunft
    nach lateinisch meridies, Meridian
    Gebrauch
    veraltet
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • gegen, gen Mittag

Herkunft

mittelhochdeutsch mittetac, althochdeutsch mittitac zusammengezogen aus: mitti tag = mittlerer Tag

Grammatik

der Mittag; Genitiv: des Mittags, Plural: die Mittage

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Mittag
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?