Misch­ling, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Mischling

Besonderer Hinweis

Im Abschnitt „Bedeutung“ finden Sie einen besonderen Hinweis zum Gebrauch dieses Wortes.

Rechtschreibung

Worttrennung
Misch|ling

Bedeutungen (2)

  1. Gebrauch
    Biologie
  2. Person, deren Elternteile verschiedenen Bevölkerungsgruppen angehören
    Gebrauch
    veraltend, heute diskriminierend
    💡

    Besonderer Hinweis

    Die Verwendung des Wortes Mischling als Personenbezeichnung gilt wegen der damit verbundenen Reduktion auf die biologische Herkunft als diskriminierend und wird daher vermieden.

Grammatik

der Mischling; Genitiv: des Mischlings, Plural: die Mischlinge

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?