Mi­ni­mum vi­si­bi­le, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Psychologie
Aussprache:
Lautschrift
[ˈmɪnimʊm visiːbile]
auch:
[ˈmiːnimʊm visiːbile]

Rechtschreibung

Worttrennung
Mi|ni|mum vi|si|bi|le

Bedeutung

kleinster, gerade noch empfindbarer Sehreiz

Herkunft

neulateinisch

Grammatik

das Minimum visibile; Genitiv: des Minimum visibile, Plural: die Minima visibilia

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?