Mind­map­ping, Mind-Map­ping, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈmaɪ̯ntmɛpɪŋ]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
Mindmapping
Alternative Schreibung
Mind-Mapping
Worttrennung
Mind|map|ping, Mind-Map|ping

Bedeutung

Methode, Gedanken in Form von Schlagwörtern oder Bildern aufzuzeichnen, zu sammeln, zu ordnen und zu gliedern

Herkunft

englisch mind mapping, aus: mind = Gedanken und mapping = das Aufzeichnen, Darstellen

Grammatik

das Mindmapping; Genitiv: des Mindmappings

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?